VAMP Award Event


10/2013

(Kopie 2)

[Translate to English:] Ambient Media ist momentan der Trend in der Werbung. Es ist eine Werbeform, die mit außergewöhnlichen Inszenierungen im öffentlichen Raum mit sehr hohen Aufmerksamkeitswerten punktet. Anstatt Standardkampagnen bekommen die Kunden Besonderheiten zu sehen – quasi Out of Home Media mit Wow-Effekt. Seit 2000 verleiht der Verband Ambient Media und Promotion, kurz VAMP den begehrten österreichischen VAMP-Award. Mittlerweile zählen zahlreiche namhafte Agenturen und Werbekunden zu den Preisträgern und auch die diesjährige Verleihung am 10. Oktober im U4 in Wien ließ so manches Werbeherz hochjubeln. Die Steiermark, in den vergangenen Jahren bereits mehrfach bei den Gewinnern vertreten, konnte sich 2013 gleich doppelt freuen: Bronze in der Kategorie „Die beste Crossmedia-Kampagne“ ging an die Kleine Zeitung für ihre Kampagne zur Schi WM 2013, die sie gemeinsam mit dem Ankünder und der Agentur Moodley Brand Identity umgesetzt hat. Der Ankünder war auch maßgeblich beim zweiten Preis beteiligt. In der Kategorie „Kleines Budget – große Wirkung“ punktete Österreichs größter Studentenevent-Anbieter Uni-Events mit der Ankünder-Außenwerbekampagne zum Grazer Musikfestival „Soundberg“. Uni-Events Geschäftsführer Hannes Schalk: “Wir freuen uns riesig über den Preis, nicht zuletzt, weil der Soundberg neben unseren Eventklassikern eine neue Idee war, die wir im öffentlichen Raum bestens präsentieren konnten.“

 

(Kopie 3)

Michael Kummerer, Marketingleiter Kleine Zeitung Steiermark und Kärnten: „Offenheit und Mut sind bei der Umsetzung außergewöhnlicher Ideen entscheidend. Es hat Spaß gemacht, die Ideen gemeinsam mit unserer Agentur Moodley Brand Identity und dem Ankünder zu inszenieren“. Mike Fuisz, Creative Director bei Moodley: „Werbung im öffentlichen Raum braucht neues Denken, um Wirkung zu erzielen. Mit dem Team vom Ankünder haben wir einen Partner, der stets für Neues offen ist."

 

Wolfgang Niederl (Moodley Brand Identity), Katrin Lemsitzer und Michael Kummerer (Kleine Zeitung), Daniela Beutle (Ankünder)

Die Freude bei den Steirern war groß, wie es auch die Ankünder Geschäftsführer Dieter Weber und Sepp Karner bei der Verleihung betonten. Weber: “Als Mitglied der ersten Stunde im Verein Ambient Media stehen Innovation und Kreation für uns im Mittelpunkt unseres Handelns. Der Ankünder geht hier als Werbeunternehmen einen Schritt weiter und zielt darauf ab, jeden Kundenauftritt, besonders zu inszenieren““ Josef Karner: “Bei so außergewöhnlichen Leistungen bedarf es immer einer Symbiose zwischen den Kunden, der Kreativagentur und den umsetzenden Akteuren. Unsere Kunden und ihre Agenturen besitzen hohe Innovationskraft wodurch diese Ergebnisse erst möglich sind.“ Der Ankünder hat eine eigens dafür zuständige Unit eingerichtet, die für die Ideen der Kreativagenturen an der Umsetzungsreife arbeitet.

 

Mehr Informationen auf www.vamp.co.at

Your choice regarding the use of cookies on this website.


Cookies are essential to bring the best user experience. We use cookies ...


Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier.