Raiffeisen Steiermark – "Willkommen daheim"- Kampagne

Ausgangssituation: 

 

Raiffeisen ist so nah an den steirischen Kunden wie keine andere Bankengruppe und kommuniziert diese Nähe auch in der Außenwerbung. Beim Thema Wohnen ist Raiffeisen die mit Abstand größte Finanzierungsbank. Dazu gehört eine kontinuierliche Kundenkommunikation, die über Jahre hinweg durch hochwertige Out-of-Home-Kampagnen umgesetzt wird.

 

Ziel:

 

Die führende Position in der Wohnraumfinanzierung soll mit einer "Willkommen daheim" Informations-Kampagnen gehalten bzw. noch weiter ausgebaut werden. Die Außenwerbung ist dabei fixer Bestandteil, da sie als omnipräsente Werbung eine breite Bevölkerungsschicht erreicht und schnell Reichweite aufbaut.

 

Kampagnen-Idee:

 

Wie bei allen anderen Kampagnen auch, wird ein besonders reduziertes und emotionales Sujet eingesetzt. Dieses verbindet das Nest als optischen Anker mit dem Slogan "Willkommen daheim".

Einsatz der hochwertigen City Lights, um in den "dunklen" Wintermonaten voll präsent zu sein. 

 

Kampagnenstart:   4. Jänner 2016
 
Laufzeit:2 Wochen
 
Kampagne:425 City Lights
200 24/1-Bogen-Plakate
92 Poster Lights
14 Tage Videowall Messe

 

 

Ergebnis:

 

Die Werbelinie der Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark sorgte für großes Aufsehen.

Die analytische Reichweitenmessung ergab, dass die Kampagne in Graz eine Nettoreichweite von 93% und in der Steiermark von 70% erzielte. Das bedeutet, dass 93% aller GrazerInnen die Kampagne wahrgenommen haben. Mit insgesamt knapp 12 Millionen Kontakten erzielten die Plakate eine äußerst hohe Reichweite.

 

 

Mag. Brigitte Hofer (Marketingleiterin Raiffeisen Landesbank Steiermark)

 

"Wir freuen uns, dass wir mit dem Unternehmen "Ankünder" einen kompetenten und zuverlässigen Partner in der Umsetzung unserer Außenwerbung gefunden haben. Unsere Zufriedenheit spiegelt sich in der langfristigen Zusammenarbeit wider."